Kári vom Feengrund - DE2011163468 - 22.05.2011

 

Kári = Harfe des Windes

 

 

Kári ist fast rein Svaðastaðir gezogen, fünfgängig veranlagter Naturtölter mit Trab, den er freilaufend aber nur selten zeigt.

 

 

Kári ist eine absolut coole Socke, dabei sensibel, höflich, mutig, dem Menschen zugewandt und dankbar, wenn er auf Spaziergängen mitgenommen wird.

 

Aufgrund seines freundlichen Wesens, seiner Offenheit gegenüber Neuem, seiner Sensibilität und seines angenehmen Temperaments sehe ich Kári nach dem Anreiten vor allem als Freizeit- und Wanderreitpferd für ambitionierte Freizeitreiter, die vielleicht auch gerne mal ein Turnierchen mitreiten möchten.

 

Aufgrund seiner "Geometrie" ist er das geborene Reitpferd, das sich im Sinne des traditionellen Gewichtsreitens leicht versammeln und pferdeschonend reiten lassen wird.

 

In seiner Abstammung finden sich über seinen Vater Matti von Roetgen so bekannte Hengste wie Dreyri von Roetgen, Andvari frá Ey I, Orri frá Þúfu í Landeyjum, Sörli frá Sauðárkróki, über seine Mutter Mánadís vom Feengrund der Asi-Vollbruder Rúnar vom Wiesenhof, Hrafn frá Kröggólfsstöðum und Hörður frá Kolkuósi.

 

BLUP 90

 

Kári vom Feengrund 2011

Kári vom Feengrund 2012

Kári vom Feengrund 2013

Kári vom Feengrund 2014

Kári vom Feengrund 2015

Kári vom Feengrund 2016

Kári vom Feengrund 2017

Kári vom Feengrund 2018

Dieser Bereich wird gerade aktualisiert - bitte schaut in einigen Tagen noch einmal vorbei.

 

Danke für euer Verständnis!